passivhäuser

PASSIVHÄUSER - DER NACHHALTIGE

WEG ZU WOHNEN

Der Weg in eine bessere Zukunft: Perfekte Dämmung und optimale Energieausnutzung sorgen für ein Haus, das keine zusätzlichen Kosten erzeugt. Ihr Traumhaus, das sogar mehr Energie fördern kann als es verbraucht.

niedrigenergiehäuser

NIEDRIGENERGIEHÄUSER - DESIGN,

BEHAGLICHKEIT & EFFIZIENZ

Ein Haus, das nahezu ohne zusätzliche Energie auskommt und trotzdem alle Freiheiten der modernen Architektur genießt.

umbauten / aufstockungen

MIT HOLZ FLEXIBEL &

SCHNELL ZUM UMBAU

Ihr Traumhaus muss nicht neu gebaut werden, Holzbau liefert zahlreiche Möglichkeiten aus dem Bestand effiziente und flexible Bauten am Stand der Technik zu schaffen.

gewerbebauten

Gewerbebauten aus Holz

unendliche Möglichkeiten

Holzbau bietet nahezu unendliche Möglichkeiten in Architektur und Bauzeit - auch bei großen Gebäuden mit speziellen Anforderungen.

passivhäuser

PASSIVHÄUSER - DER NACHHALTIGE

WEG ZU WOHNEN

Der Weg in eine bessere Zukunft: Perfekte Dämmung und optimale Energieausnutzung sorgen für ein Haus, das keine zusätzlichen Kosten erzeugt. Ihr Traumhaus, das sogar mehr Energie fördern kann als es verbraucht.

niedrigenergiehäuser

NIEDRIGENERGIEHÄUSER - DESIGN,

BEHAGLICHKEIT & EFFIZIENZ

Ein Haus, das nahezu ohne zusätzliche Energie auskommt und trotzdem alle Freiheiten der modernen Architektur genießt.

umbauten / aufstockungen

MIT HOLZ FLEXIBEL &

SCHNELL ZUM UMBAU

Ihr Traumhaus muss nicht neu gebaut werden, Holzbau liefert zahlreiche Möglichkeiten aus dem Bestand effiziente und flexible Bauten am Stand der Technik zu schaffen.

gewerbebauten

Gewerbebauten aus Holz

unendliche Möglichkeiten

Holzbau bietet nahezu unendliche Möglichkeiten in Architektur und Bauzeit - auch bei großen Gebäuden mit speziellen Anforderungen.

logistikhalle

DIE NEUE HALLE FÜR

DIE GEBRÜDER WEISS GMBH

Eine große Herausforderung, die wir dank den Vorteilen der Holzbauweise schnell und effizient umsetzen konnten. - Bauleiter BMSTR. Ing. Matthias Bradl

Die neue Logistikhalle für Gebrüder Weiss Speditions GmbH war in vielerlei Hinsicht ein äußerst interessantes Projekt. Nicht nur, dass es eines unserer ersten großen gewerblichen Bauten war, auch die technisch-kontruktive Seite dieses Bauwerks stellte eine  große Herausforderung dar, welche wir überraschend schnell und effizient bewältigen konnten. In einer Bauzeit von nur wenigen Tagen stellten wir zuerst die Unterkonstruktion aus Leimbindern her, welche mit einem 120t Telekran in Position gebracht wurden. So erreichten wir auf der Fläche von 1.500 m2 unglaubliche Spannweiten von bis zu 22,5 m, welche ohne zusätzliche Säulen oder ähnlichem auskommen. Den eigentlichen Dachaufbau fertigten wir in unserer Produktionshalle. Die fertigen Boxen mussten nur noch platziert werden, was eine sehr schnelle und unkomplizierte Montage ermöglichte. Wir spielten die kontruktiven Vorteile der Holzbauweise noch weiter aus; das 6,6m auskragende Vordach wurde mittels Stahlabspannung von oben realisiert und erlaubte eine fast schwebende Optik ohne Säulen oder sichtbare Stützelemente nach unten. Unser Bauleiter BMSTR. Ing. Matthias Bradl sorgte für reibungslosen Ablauf, exakte Einhaltung der Termine und koordinierte die Fertigstellung des Haupt- und Vordaches inkl. Abdichtung und Spenglerarbeiten.

kompakt & passiv

DAS MINI 115 PASSIV-

HAUS MODUL

Passivbauweise ist absolut leistbar, man braucht nur das richtige Konzept. Das Mini115 steht für hohe Effizienz bei kleinem Budget. - Dipl. Ing. Mario Handle

Das Einfamilienpassivhaus in Imst glänzt mit durchdachten Details und ungewöhnlichen Ideen. Der mit Zelluloseflocken aus Recycling Papier gedämmte Riegelbau protzt mit enorm guten Wärmedämmwerten und minmalen ökologischen Fußabdruck. Das zurück-haltende und zeitlose Design besticht durch funktionelle Elemente, wie den vertikalen Lärchenschwertern, die für Auflockerung, Schatten und Sichtschutz sorgen. Raumhohe Glaselemente im Erdgschoss lassen die Grenze zur Umgebung verschwimmen und bringen Licht und Wärme in den Innenraum. Ein weiteres spannendes Detail liegt im Boden. Der geschliffene Estrich auf Sicht eröffnet neue gestalterische Möglichkeiten. Vor- gefertigte Dachboxen beschleunigten das Bauvorhaben und ermöglichten uns das Fassadenfertige Passivhaus nach 6 Monaten zu übergeben.

Passiv Aufgestockt

EINE DER ERSTEN SCHULEN

IN PASSIVHAUSSTANDARD

Das war ein voller Erfolg, dank der innovativen Konstruktion und einer absoluten Wahnsinnsleistung unserer Montage-Mitarbeiter. - Bauleiter ZM Hubert Kössler

In nur 3 Monaten wurde die Volksschule Wörgl im Sommer 2008 vergößert und modernisiert. Das Gebäude wurde auf der gesamten Fläche aufgestockt und ein mehrgeschoßiger Anbau auf der Süd-West-Seite realisiert. Das 1.600 m2 große Dach konnten wir dank vorgefertigter Boxen sehr schnell errichten und erhielten in einem Schritt passivhaustaugliche Dämmstärken. Große CLT (Cross Laminated Timber) Elemente ermöglichten hohe Spannweiten bis 17 m, anspruchsvolle Auskragungen und sehr gute Schall- und Wärmedämmwerte. Es war eines der ersten Projekte, das wir in CLT Bauweise verwirklichten, deshalb kam es zu vielen Überraschungen. Die schönste war, dass wir bei der ohnehin kurzen Bauzeit von 3 Monaten bereits 3 Wochen früher als geplant fertig wurden. Die Volksschüler von Wörgl besuchen in jetzt ein modernes, energieeffizientes Gebäude, welches besonders hohe Anforderungen an Brand- und Schallschutz sowie Wind- und Luftdichtheit (passivhaustauglich) erfüllt.

produktionshalle

DIE NEUE HALLE FÜR

DIE SCHLOSSEREI MAYR

Innerhalb nur eines Monats konnten wir in Fulpmes die Produktionsstätte der Schlosserei Mayr komplett neu überdachen, sanieren und erweitern. Dachflächen mit über 1.100 qm wurden unter der Bauleitung von ZM Hubert Kössler realisiert. Besonders interessant ist die Konstruktion des frei tragenden Koppel-sparrendaches mit 13m x 30m über der neuen Erweiterung. Wir wünschen Fulpmes und der Schlosserei Mayr viel Erfolg und Freude mit ihrer neuen Produktionsstätte. Weitere Bilder folgen...

geschindelte gemütlichkeit

EINFAMILIEN-

NIEDRIGENERGIEHAUS

Das Niedriegenergie-Einfamilienhaus in Mötz konnte unter der GU-Projektleitung und der Kostenkontrolle von Ing. Martin Knapp und der Bauleitung von ZM Hubert Kössler bereits nach 5 Monaten fertiggestellt werden. Die Planung des 150 qm Hauses, welche eine großzügige Terrasse und einen Innenhof enthält, stammt von DI Stefan Schrott. Mötz ist nun um ein energiesparendes Holzhaus in Lärchenschindel-Optik reicher. Wir freuen uns mit den Hausherren. Weitere Bilder folgen...

niedrigenergie wunderkind

3 GENERATIONEN & LABOR

IN EINEM HAUS

In nur 5 Monaten ist hier ein wahres Wunderwerk der Technik entstanden. Mit den Plänen von BMST Ing. Burtscher und unter der GU-Projektleitung & Kostenkontrolle von Ing. Lukas Marko und der Bauleitung von ZM Hubert Kössler realisierten wir den Holzbau als Generalunternehmer mit 380 qm (!) Wohnnutzfläche, in dem drei Wohneinheiten für drei Generationen der Familie und ein voll funktionsfähiges Labor Platz finden. Die neue "Siedlung" in Eigenhofen bei Zirl ist trotz der großen Grundfläche komplett energieautark, dank einer großen Photovoltaik-Anlage und hochmodernen Technologien, wie z.B. Infrarot-Heizungs-Wandpaneelen. Ein wirklich einzigartiges Projekt, auf das wir gemeinsam mit den Bauherren zurecht stolz sein können. Weitere Bilder folgen...

ungleiche zwillinge

DOPPEL-EINFAMILIEN

NIEDRIGENERGIEHÄUSER

Wir haben unser erstes Projekt als Generalunternehmer sehr ernst genommen, bis zum Türvorleger. - Bauleiter TM Martin Stöckholzer

Klare Formen, spannende Details und Loftcharakter. Räume ohne Grenzen und Möbel als Struktur - der Entwurf eines neuen Lebensgefühls. Große Glasflächen auf der Südwestseite öffnen das Gebäude und holen das sagenhafte Panorama von der Serles bis zur Hohen Munde mitten ins Wohnzimmer. Bewegliche Schiebeläden aus Lärchenholz lockern die weisse Plattenfassade auf. Die Konstruktion ohne Vordach erforderte einige anspruchsvolle Details, welche wir sehr funktionell lösen konnten. Natürliche Zellulosedämmung sorgt in dem Riegelbau für Gemütlichkeit. Während ZM Hubert Kössler den Rohbau koordinierte, übernahm Geschäftsleiter TM Martin Stöckholzer selbst die Bauleitung bis zur Fertigstellung inkl. Innenausbau. Die zwei Einfamilienhäuser auf Niedrigenergie- standard konnten wir als General- unternehmer nach 6 Monaten und nahezu „Serviettenfertig“ übergeben.

Holz, Stein, Licht

NIEDRIGENERGIEHAUS

IN RADFELD

Eine sehr gute Kombination aus Schutz und Offenheit, Komfort und Wirtschaftlichkeit. - Dipl. Ing. Mario Handle

Der Riegelbau im Zentrum von Radfeld grenzt sich zur Straße hin ab, die vorgezogene Holzfassade hält störenden Lärm und Staub draußen. Der weitläufige Garten findet in der markanten Steinmauer Sicht-, Windschutz und Abschluss zum Carport auf der Nordwest-Seite des Grundstücks. Die Auskragung im Obergeschoß konnte mit einem Fachwerk realisiert werden. Dadurch konnten wir konstruktive Elemente zugunsten der Dämmung einsparen. Besonders auffallend sind die Sonnenschutzlamellen auf der Südwest-Seite, ausgeführt in Max-Platten. Diese sorgen für Sonnen- und Sichtschutz bei ungestörten Ausblick auf das Inntal. Der Balkon reicht über die komplette Südwest-Seite und erhält durch die Lamellen Pergola-Charakter. Ein weiteres interessantes Detail ist beim Carport zu finden. Das Dach erhält durch Stahlprofile eine schwebende Optik BMSTR. Ing. Matthias Bradl konnte als Bauleiter zusammen mit unseren Profis innerhalb der geplanten Bauzeit fertigstellen. Das Architekturbüro Dipl. Ing. Mario Handle entwickelte Entwurf und Einreichplanung, während wir die Ausführungsplanung realisierten.

natürlich & passiv

MIT SCHINDELN & LEHM

ZUM WOHNTRAUM

Innerhalb eines Reihenhaus-Wohnprojektes in Mutters wurde dieses Passiv-Einfamilienhaus realisiert. Innerhalb von 7 Monaten wurde der Plan des Planungs Teams K2 mit 150 qm umgesetzt. Lärchenschindeln und Eternit-platten verleihen dem Haus eine kontrast-reiche und interessante Ausstrahlung. Der innovative Bau in Mutters entstand unter der GU-Projektleitung & Kostenkontrolle von Bmstr. Lukas Marko und der Bauleitung von ZM Hubert Kössler. Dieser Wohntraum glänzt durch Natürlichkeit und hochmoderne Ausstattung. Hinter der Lärchenschindel-Fassade verbirgt sich ein durch Wohn- raumlüftung und Lehmputz angenehm klimatisierter Lebensraum, der keine zusätzliche Energie benötigt. Wir gratulieren den Bauherren zu ihrem neuen gemütlichen Haus. Weitere Bilder folgen...

Natürlicher Genuss

NIEDRIGENERGIE NEUBAU

IN LEUTASCH

Holz schafft hier das Bindeglied zwischen anspruchsvoller Statik, traditioneller Aufteilung und moderner Formensprache. - Bauleiter ZM Hubert Kössler

Familie Klimitsch hat uns vor eine große Aufgabe gestellt. Mitten in Leutasch sollte ein neues Restaurant in Holzbauweise entstehen. Der Naturwirt, wie das Restaurant heute heisst, sollte Tradition und Moderne mit zeitgemäßen Materialien und hochmoderner Niedrigenergiebauweise verbinden. Große offene Räume mit CLT-Massivholzelementen in Sichtqualität sorgen für angenehm heimelige Atmosphäre. Viel Glas und die großzügige Holzterrasse holen die Natur in das Gebäude und laden zum Entspannen und Genießen ein. Der schlichte große Balkon unterstützt die tradionelle Optik ohne Kitsch. Sechs markante Säulen bis zum Dachstuhl ermöglichen das weit auskragende Vordach. Unser Zimmermeister Hubert Kössler zeichnete für die Bauleitung verantwortlich. Er beaufsichtigte und koordinierte die Fertigstellung inkl. Fassade (liegende Rhomboidlattung), Spenglerarbeiten und Prefa-Dachdeckung. Heute repräsentiert das Gebäude moderne Bauweise in traditioneller Form im Einklang mit der Natur.

news

NEUIGKEITEN VON HOLZBAU

NATUR

wissen

WISSENSWERTES ÜBER

HÄUSER & TECHNIK

Design, Behaglichkeit, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit müssen keinen Widerspruch darstellen.

Unsere Partner

VERLÄSSLICHKEIT, GENAUIGKEIT

& VERTRAUEN

Das neue Eigenheim soll keine Sorgen bereiten, nur Vorfreude. - Ing. Lukas Marko (GU Projektleitung / Planung)

Die Leidenschaft für höchste Qualität in Ausführung und Material haben uns zusammengebracht. Denn nur wenn alle Gewerke technisch und zeitlich reibungslos ineinandergreifen, ist es möglich, für den Bauherren das ideale Ergebnis zu erzielen. Pünktlichkeit, Genauigkeit und perfekte Koordination sind die Grundlage für ein erfolgreiches Projekt - sowohl, wenn es darum geht, den Fertigstellungstermin zu erreichen, wie auch die Kosten einzuhalten. Durch übergreifende Zusammenarbeit erzielen wir für Sie bessere Preise, durch enge Abstimmung bei Planung und Terminplanung erreichen wir somit kürzere Bauzeiten und somit geringere Kosten bei höchster Qualität. Wir bauen für Sie, exakt, termingerecht und mit laufender Kostenkontrolle. Unser Ziel ist, dass Bauherren Ihren Traum verwirklichen können, ohne Stress und Sorgen. Sie können sich auf uns verlassen, so wie wir auf unsere Partner. Denn schliesslich bauen wir für Sie das Haus Ihres Lebens.

wir haben holz im blut!

JEDES UNTERNEHMEN IST NUR

SO GUT WIE SEINE MITARBEITER

BERATUNG & PLANUNG Wir kümmern uns um Ihre Ideen und Visionen. Denn je exakter wir Ihre Wünsche formulieren können, desto effektiver und genauer können wir planen und bauen. Unser Beratungsteam besteht aus Profis für Planung, Projekt- koordination, Energieeffizienz und Ausführung als Zimmermeister und Baumeister. Wir übernehmen auch die Bauleitung sowohl als Generalunternehmer als auch für Holzbau, Aufstockungen und Umbauten.
PRODUKTION & MONTAGE Von Hand binden sie komplette Wandteile in Minuten ab. Ein Zahnrad greift in das nächste, die Abläufe in unsere Produktionshalle sind seit Jahren eingespielt. Wenn der Hallenkran mit den Leimbindern und CLT Elementen tanzt, weiss man, dass ein weiteres Traumhaus kurz vor seiner Verwirklichung steht. In der Halle geht Teamwork vor, wenn Planung, Bauleitung und die Produktion exakt ineinandergreifen, um Präzision und höchste Qualität sicherzustellen. Kein Weg ist zu weit, um ein gesamtes Haus in Teilen mit einigen Lieferungen vor Ort zu bringen. Kein Detail ist zu kompliziert, um es genauestens auszuführen. Keine fertiges Element zu groß, um es nicht millimetergenau einzupassen. Jugend und Dynamik treffen auf jahrelange Erfahrung und Routine und ergänzen sich perfekt. Diese Männer haben Holz im Blut.

häuser

DAS HAUS DEINES LEBENS

WARTET VIELLEICHT SCHON

Träume bleiben Träume, wenn man sich nicht mit ihnen auseinandersetzt. Nichts ist unmöglich, die kleinste Idee kann großes vollbringen, wenn man hinter ihr steht. Oft reicht ein Schritt nach nach vorne und einer zur Seite und alles sieht völlig anders aus. Wir möchten Ihnen Mut machen, sich mit Ihren Träumen zu beschäftigen. Warum sollte Ihr Leben nicht schon Morgen in einem auf Sie und Ihre Bedürfnisse abgestimmten Lebensraum stattfinden? Wer seiner Natur folgt, kann jeden Augenblick ungetrübt genießen. Wir nehmen uns gerne die Zeit, Ihre Ideen und Träume aus einer professionellen Perspektive zu betrachten - natürlich unverbindlich & kostenlos.Melden Sie sich noch heute zu einem kostenlosen Beratungsgespräch mit unseren Bau-, Planungs- und Energietechnik-Spezialisten an. Wir freuen uns auf Sie und ihre Visionen.

Holzbaupreis Tirol 2015

Ein lebendiges Haus mit beispielhaften

Tugenden und stimmigem Raumgefühl

Das dreigeschossige Gebäude in Massivholzbauweise ist dank seiner Erscheinungsform und Materialität gut in das Umfeld des Ortes eingebunden. Die sichtbaren Elemente des Holzbaues bestehen im Innen- und Außenbereich aus unbehandeltem Lärchenholz. Mit großen Holzschiebeläden lässt sich die Fassade großzügig offen oder ganz geschlossen halten. Damit werden die ebenerdige Tierarzpraxis und die darüber liegenden Wohngeschosse von außen unterschiedlich wahrgenommen. Durch ihre Nutzung und den Betrieb entsteht ein sichtbares "Lebenszeichen" in der unmittelbaren Nachbarschaft. Im Dachgeschoss erzeugt der im Inneren sichtbare Flächenverschnitt der Dachform durch seine Überhöhung im Wohnraum ein stimmiges Raumgefühl. Die Wahl von regional verfügbaren Materialien für Böden und Möbel zeugt vom sorgsamen Umgang mit Ressourcen, der schlüssig mit dem Passivhaus-Standard des Hauses einhergeht. Gesamthaft gesehen ist das Haus in seiner Konzeption und der handwerklichen Umsetzung beispielgebend.

produktionshalle

DIE NEUE HALLE FÜR

DIE SCHLOSSEREI MAYR

Innerhalb nur eines Monats konnten wir in Fulpmes die Produktionsstätte der Schlosserei Mayr komplett neu überdachen, sanieren und erweitern. Dachflächen mit über 1.100 qm wurden unter der Bauleitung von ZM Hubert Kössler realisiert. Besonders interessant ist die Konstruktion des frei tragenden Koppel-sparrendaches mit 13m x 30m über der neuen Erweiterung. Wir wünschen Fulpmes und der Schlosserei Mayr viel Erfolg und Freude mit ihrer neuen Produktionsstätte. Weitere Bilder folgen...

geschindelte gemütlichkeit

EINFAMILIEN-

NIEDRIGENERGIEHAUS

Das Niedriegenergie-Einfamilienhaus in Mötz konnte unter der GU-Projektleitung und der Kostenkontrolle von Ing. Martin Knapp und der Bauleitung von ZM Hubert Kössler bereits nach 5 Monaten fertiggestellt werden. Die Planung des 150 qm Hauses, welche eine großzügige Terrasse und einen Innenhof enthält, stammt von DI Stefan Schrott. Mötz ist nun um ein energiesparendes Holzhaus in Lärchenschindel-Optik reicher. Wir freuen uns mit den Hausherren. Weitere Bilder folgen...

niedrigenergie wunderkind

3 GENERATIONEN & LABOR

IN EINEM HAUS

In nur 5 Monaten ist hier ein wahres Wunderwerk der Technik entstanden. Mit den Plänen von BMST Ing. Burtscher und unter der GU-Projektleitung & Kostenkontrolle von Ing. Lukas Marko und der Bauleitung von ZM Hubert Kössler realisierten wir den Holzbau als Generalunternehmer mit 380 qm (!) Wohnnutzfläche, in dem drei Wohneinheiten für drei Generationen der Familie und ein voll funktionsfähiges Labor Platz finden. Die neue "Siedlung" in Eigenhofen bei Zirl ist trotz der großen Grundfläche komplett energieautark, dank einer großen Photovoltaik-Anlage und hochmodernen Technologien, wie z.B. Infrarot-Heizungs-Wandpaneelen. Ein wirklich einzigartiges Projekt, auf das wir gemeinsam mit den Bauherren zurecht stolz sein können. Weitere Bilder folgen...